News

Anschläge auf Geldautomaten nehmen zu

Die europäische Polizeibehörde Europol warnt, dass Sprengstoffanschläge auf Geldautomaten in Europa stark zunehmen und immer gefährlicher werden. Eine Europolsprecherin sagte der deutschen Nachrichtenagentur dpa, es würden immer häufiger extrem schwere Sprengstoffe eingesetzt. Dadurch stürzten Gebäude ein und Unbeteiligte würden gefährdet. Auf diese «modernen Banküberfälle» hätten sich gut organisierte Verbrecherbanden spezialisiert. Diese bildeten Kriminelle gezielt aus. Banken verfügten heute nur noch über wenig Bargeld. Die Banden könnten jedoch in Automaten oftmals schnell viel Geld erbeuten.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.