News

Anfänge in der Kriegsberichterstattung

Die wohl bekannteste Fotoagentur der Welt wird 75 Jahre alt: «Magnum». Ins Leben gerufen wurde die Agentur 1947 von den vier Fotografen Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, George Rodger und David Seymour in New York.

Die Wurzeln von «Magnum» liegen in der Kriegsfotografie und in Fotoreportagen für Illustrierte. Die Fotografien waren rund um den Globus seit Beginn von «Magnum» sehr gefragt. Auch die bekannten Schweizer Fotografen Werner Bischof oder René Burri gehörten «Magnum» an.

Heute arbeiten rund 60 Mitarbeiter in New York, London, Paris und Tokio für Magnum. Der Legende nach spielte bei der Namensgebung eine Magnumflasche Champagner eine Rolle.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon