«Andere Länder müssen sich entscheiden»

Beim Entscheid Grossbritanniens gegen den chinesischen Konzern Huawei gehe es um die Rivalität zwischen den USA und China um die globale Vorherrschaft, sagt Sebastian Ramspeck, Diplomatischer Korrespondent von SRF. Die USA haben Sanktionen gegen Huawei und Partnerfirmen erlassen. Damit wollen sie laut Ramspeck verhindern, dass sich die Welt abhängig macht von chinesischer Technik. «Mehr noch: Jeder Staat soll sich entscheiden zwischen den USA und China.» Die britische Regierung habe sich nun auf die Seite der USA gestellt. «Die meisten anderen europäischen Regierungen zögern, doch auch ihnen wird der Entscheid nicht erspart bleiben.»

Quelle:swisstxt
«Andere Länder müssen sich entscheiden»
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon