Alpiq macht 271 Mio. Franken Verlust

Der Schweizer Energiekonzern Alpiq hat im letzten Jahr einen Verlust von 271 Millionen Franken gemacht. In der Schweiz hat Alpiq zwar mehr Strom produziert, bekam aber auch die hohen Energiepreise zur spüren. Zur Sicherung der Liquidität hatten Aktionäre das Unternehmen im Januar mit 300 Millionen Franken unterstützt.

Der Schweizer Energiekonzern Alpiq hat im letzten Jahr einen Verlust von 271 Millionen Franken gemacht. In der Schweiz hat Alpiq zwar mehr Strom produziert, bekam aber auch die hohen Energiepreise zur spüren. Zur Sicherung der Liquidität hatten Aktionäre das Unternehmen im Januar mit 300 Millionen Franken unterstützt.

Quelle:swisstxt
Alpiq macht 271 Mio. Franken Verlust
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon