Algerien: Oppositionsführerin in Haft

In Algerien hat ein Militärgericht Oppositionsführerin Louisa Hanoune festnehmen lassen. Ihre Generalsekretärin sei in Untersuchungshaft genommen worden, teilte die oppositionelle Arbeiterpartei mit. Was Hanoune vorgeworfen wird, wurde nicht mitgeteilt. Die staatliche Nachrichtenagentur APS meldete zunächst, Hanoune sollte als Zeugin von dem Gericht angehört werden, im Zusammenhang mit der Verhaftung von Gefolgsleuten des früheren Präsidenten Abdelaziz Bouteflika. Die 65-jährige Juristin war 1990 Mitgründerin der algerischen Arbeiterpartei. Mit ihrer Partei unterstützte sie die Proteste gegen Bouteflika und Interimspräsident Abdelkader Bensalah.

Quelle:swisstxt
Algerien: Oppositionsführerin in Haft
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon