News

Ärzte dürfen Cannabis verschreiben

Ärzte in der Schweiz sollen Cannabis in Zukunft zu medizinischen Zwecken verschreiben dürfen. Dieser Vorschlag des Bundesrats ist in der Vernehmlassung auf breite Zustimmung gestossen. SVP, SP, FDP und BDP unterstützen die geplante Änderung im Betäubungsmittelgesetz. Auch die Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH befürwortet die Änderung. Dadurch liege die Verantwortung bei den behandelnden Ärzten und der bürokratische Aufwand für Kranke sei so gering wie möglich, heisst es. Bisher können Kranke in der Schweiz Cannabis nur mit einer Ausnahmebewilligung des Bundesamtes für Gesundheit zu Therapiezwecken nutzen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.