Adelboden/BE: Ja zu alpiner Solaranlage

Die Gemeindeversammlung Adelboden/BE hat am Freitagabend einer alpinen Solaranlage auf dem Schwandfäl zugestimmt. Die zehn Hektar grosse Anlage soll laut Trägerschaft künftig um die 40 Prozent des Winterstroms für die Gemeinde liefern.

Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 35 Millionen Franken, wie aus Angaben auf der Website der Trägerschaft hervorgeht. Der Bund finanziert davon maximal 60 Prozent als Einmalvergütung. Die Gemeinde Adelboden ist nicht am Projekt beteiligt, musste aber aufgrund von Bundesvorgaben ihre Zustimmung geben.

Die Fertigstellung der Anlage wird auf 2028 projektiert.

Quelle:swisstxt
Adelboden/BE: Ja zu alpiner Solaranlage
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon