News

Acht Tote bei Angriff in Irak

Acht Menschen sind bei einem Artilleriebeschuss in Irak ums Leben gekommen. Zudem seien mehr als 20 Menschen verletzt worden, melden lokale Behörden. Bei den Getöteten handle es sich um irakische Touristinnen und Touristen. Die Behörden der Region Kurdistan machen die Türkei für den Angriff verantwortlich. Die türkische Regierung äusserte sich bisher nicht. Die Türkei geht in der Region regelmässig mit Militäroffensiven gegen die kurdische Arbeiterpartei PKK vor. Diese gilt in der Türkei, in den USA und in der EU als Terrororganisation.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.