Absolute Mehrheit mit 289 Sitzen

Die Legislative in Frankreich besteht aus zwei parlamentarischen Kammern: der Nationalversammlung und dem Senat. Beide können über die Gesetzgebung beraten. Sind sie sich nicht einig, hat die Nationalversammlung das letzte Wort.

Die Nationalversammlung kann der Regierung das Misstrauen aussprechen und damit ihren Rücktritt fordern. Das parlamentarische Unterhaus setzt sich aus 577 Abgeordneten zusammen, für die absolute Mehrheit sind 289 Sitze nötig.

Sollte ein anderes Lager als das von Präsident Emmanuel Macron die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung bekommen, müsste er einen Premierminister oder eine Premierministerin aus diesem Lager ernennen.

Quelle:swisstxt
Absolute Mehrheit mit 289 Sitzen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon