News

ABB trennt sich von «Power Conversion»

Der Schweizer Technologiekonzern ABB verkauft sein Stromwandlergeschäft.

Der Bereich «Power Conversion» werde für 505 Millionen US-Dollar nach Taiwan verkauft, schreibt ABB in einer Mitteilung. Käuferin ist die Firma AcBel Polytech Inc. Die Transaktion werde voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2023 abgeschlossen, heisst es weiter.

ABB hatten den Bereich «Power Conversion» im Rahmen des 2018 erfolgten Kaufs von GE Industrial Solutions übernommen. Er gehört nicht zum eigentlichen Kerngeschäft. Das Stromwandlergeschäft der ABB hat seinen Sitz in den USA und beschäftigt rund 1’500 Angestellte.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon