News
Gewitterwarnung

Ab Mittag wird es wieder stürmisch

Das Gewitter am Montagnachmittag hat zu Überschwemmungen in der Umgebung des Verkehrshauses geführt. (Bild: Michał Mancewicz/Unsplash)

Die Woche wird stürmisch und kühler. Die Abkühlung bringt aber auch Regen und Gewitter mit sich. Hier sind die Prognosen.

In der Woche vom 27. Juni sinken die Temperaturen wieder etwas. Das ist für einige eine willkommene Abkühlung. Es bleibt allerdings schwül. Und es sind Gewitter und Regen angekündigt.

Die Prognosen für die kommende Woche sind gewitterig. Am 27. Juni werden ab dem Mittag Regen und Gewitter in der Zentralschweiz erwartet. Vor allem für die Voralpenregion sind teils heftige Gewitter mit Starkregen und möglicherweise Hagel angekündigt. Es bleibt allerdings schwülwarm mit circa 23 Grad.

Am Dienstag bleibt es regnerisch. Teilweise bereits am Vormittag, ab Mittag werden besonders wieder in den Voralpen zum Teil intensive Schauer mit Gewittern erwartet. Die Temperatur kann bis zu 22 Grad werden, eine Bise ist zeitweise möglich.

Am Mittwoch stabiliert sich das Wetter wieder ein wenig. Gegen Mittag wird es zunehmend sonnig und um 24 Grad warm. Das schöne Wetter bleibt auch am Donnerstag zunächst bestehen mit warmen 28 Grad. Gegen Abend wird es dann aber wieder gewitterig mit teils heftigen Gewittern und Regen.

Auch am Freitag ist die Wetterlage noch wechselhaft. Es ist bewölkt und teilweise gewitterig. Gegen Abend beruhigt sich das Wetter und es sind sonnige Abschnitte zu erwarten.

Sonniges Wochenende

Das Wochenende zeigt sich dann wieder sonnig und warm. Am Samstag bleibt es zunächst noch wolkig bei rund 23 Grad. Am Sonntag klettern die Temperaturen dann wahrschienlich wieder auf bis zu 28 Grad. Es bleibt sonnig.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.