Aargau will Sondermülldeponie sanieren

Auf dem Gelände einer ehemaligen Mülldeponie soll im aargauischen Kölliken soll bis 2030 ein Naturparadies entstehen.

Die Naturschutzorganisation Pro Natura und die Gemeinde Kölliken kaufen das Deponieland den Betreibern ab, wie es in einer Mitteilung heisst. Ein Kaufpreis wird nicht genannt.

Man plane ein Vorzeigeprojekt für ein Miteinander von Natur und Landwirtschaft. So soll auf dem Deponieareal etwa ein Amphibiengebiet von nationaler Bedeutung, entstehen. Waldland, Bio-Ackerbau sowie Hecken und Trockenmauern sollen die Naturoase und deren Artenvielfalt bereichern.

Quelle:swisstxt
Aargau will Sondermülldeponie sanieren
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon