Band aus Luzern

«Aanim» gewinnt den Nachwuchswettbewerb Sprungfeder

Die Band «Aanim» gewinnt die 23. Sprungfeder. (Bild: Noemi Müller/Sprungfeder)

Der Förderevent Sprungfeder hat in der vergangenen Woche im Konzerthaus Schüür die neuen Gewinner gekürt. Das Quartett «Aanim» aus Luzern hat die Jury am meisten überzeugt.

Bereits zum 23. Mal hat die Sprungfeder einen Förderpreis an aufstrebende Musikerinnen aus der Zentralschweiz vergeben. Gewonnen hat die diesjährige Ausgabe die Luzerner Band «Aanim». Bereits vergangenes Jahr hat eine Luzerner Band den Preis abgeräumt (zentralplus berichtete).

Die Band sei die klare Gewinnerin, schreibt die Preisverleiherin in einer Medienmitteilung. Die Band verführte das Publikum und die Jury im Konzerthaus Schüür «in träumerische Sphären mit ihrem Alternative-Dream-Post-Rock».

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung der Sprungfeder
  • Webseite der Sprungfeder
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon