75% Ja zu Stromversorgungsgesetz

Das Stromversorgungsgesetz wäre Mitte April mit einer klaren Mehrheit angenommen worden.

Zu diesem Zeitpunkt hätten 75 Prozent bestimmt oder eher für das Stromversorgungsgesetz gestimmt. 19 Prozent hätten es abgelehnt und 6 Prozent waren noch unentschlossen. Das zeigt die erste Umfrage des Forschungsinstituts GFS Bern im Auftrag der SRG.

Bei den frühen Stimmabsichten zeichne sich nur ein parteipolitisches Muster ab, schreibt GFS Bern. Die SVP-Anhängerschaft neige mit 48 Prozent Nein eher zur Ablehnung als zur Zustimmung. Alle übrigen Gruppen seien mehrheitlich im Ja, schreibt GFS Bern weiter. 

Quelle:swisstxt
75% Ja zu Stromversorgungsgesetz
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon