650 Sitze im britischen Unterhaus

Das britische Unterhaus (House of Commons) verfügt über 650 Sitze. Es ist die Hauptgesetzgebungskammer und hat die Kontrolle über die Regierung. Die Mitglieder werden direkt vom Volk gewählt.

543 der Wahlkreise liegen in England, 57 in Schottland, 32 in Wales und 18 in Nordirland. Die absolute Mehrheit im Unterhaus für eine Partei liegt bei 326 Sitzen.

König Charles ernennt die Führungsperson der grössten Partei zum Premierminister oder zur Premierministerin. Sie oder er wird mit der Regierungsbildung beauftragt. Hat keine Partei eine Mehrheit, müssen zuvor Koalitionsverhandlungen stattfinden.

Quelle:swisstxt
650 Sitze im britischen Unterhaus
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon