5 Personen verweigern Evakuation

Mehrere Personen weigern sich, das Erdrutschgebiet in Schwanden/GL zu verlassen.

Sie widersetzen sich damit einer Anordnung der Behörden. Laut der Gemeinde Glarus-Süd kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Lage im Erdrutschgebiet verschlimmert.

Murgänge waren erneut am Freitag nach starken Regenfällen niedergegangen. 30 Personen wurden darum aufgefordert, ihre Häuser für zwei Nächte zu verlassen. Fünf Personen seien aber in ihren Wohnungen geblieben, so die Gemeinde. Dort müssten sie jetzt bis auf Weiteres bleiben. Falls nicht, drohten hohe Bussen. Bereits Ende August gingen zwei Murgänge in Schwanden nieder.

Quelle:swisstxt
5 Personen verweigern Evakuation
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon