5 neue Länder im UNO-Sicherheitsrat

Die UNO-Mitgliedsstaaten haben turnusgemäss fünf neue nichtständige Mitglieder für den UNO-Sicherheitsrat gewählt. Zum ersten Mal werden Estland und der Inselstaat St. Vincent und die Grenadinen ab Januar 2020 für zwei Jahre im mächtigsten UNO-Gremium sitzen – zudem Niger, Tunesien und Vietnam.

Die UNO-Mitgliedsstaaten haben turnusgemäss fünf neue nichtständige Mitglieder für den UNO-Sicherheitsrat gewählt. Zum ersten Mal werden Estland und der Inselstaat St. Vincent und die Grenadinen ab Januar 2020 für zwei Jahre im mächtigsten UNO-Gremium sitzen – zudem Niger, Tunesien und Vietnam.

Quelle:swisstxt
5 neue Länder im UNO-Sicherheitsrat
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon