4,5 Millionen Franken zurück an Bund

Während der Coronapandemie haben mehrere Sportvereine Hilfsgelder des Bundes zweckentfremdet. Der Bund hat sich nun mit dem Sportdachverband Swiss Olympic darauf geeinigt, dass 4,5 Millionen Franken zurückgezahlt werden müssen.

Insgesamt seien Corona-Gelder in Höhe von knapp fünf Millionen Franken zweckentfremdet worden, schreibt der Bund: knapp zwei Millionen im Profifussball bei Klubs der Swiss Football League und drei Millionen bei Organisationen ausserhalb des Profisports.

Mit der Rückzahlung von 4,5 Millionen Franken könne die Angelegenheit jetzt abgeschlossen werden, schreibt das Bundesamt für Sport.

Quelle:swisstxt
4,5 Millionen Franken zurück an Bund
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon