Gründer von Binance muss in Haft

Der Gründer der Kryptowährungsbörse  Binance muss ins Gefängnis. Ein Gericht in Seattle verurteilte Changpeng Zhao wegen Verstössen gegen das Geldwäschereigesetz zu vier Monaten Gefängnis.

Damit blieb das Gericht deutlich unter der Anklage, welche drei Jahre Gefängnis gefordert hatte. Strafmildernd für Zhao war laut Gericht, dass er trotz drohender Strafe für den Prozess in die USA reiste und sich kooperativ zeigte.

Zhao und das Unternehmen Binance gaben die Verstösse bereits im letzten November zu. Für das Unternehmen Binance wurden Strafen von insgesamt rund
4,3 Milliarden Dollar fällig.

Quelle:swisstxt
Gründer von Binance muss in Haft
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon