News
Maihöfli Restaurant zieht um

3,6 Millionen Franken: Das Maihöfli-Gebäude wird verkauft

Das bekannte Restaurant im Maihof Quartier wird das historische Gebäude in wenigen Wochen verlassen. (Bild: zVg)

Der Eigentümer verkauft das historische Gebäude des renommierten Luzerner Restaurants Maihöfli. An den Meistbietenden, wie es heisst.

Chefkoch Oscar de Matos und Gastgeberin Nadine Baumgartner konnten sich mit dem Eigentümer des geschichtsträchtigen Gebäudes an der Maihofstrasse 70 nicht einigen. Nun wird das Michelin-Restaurant Maihöfli im April das Gebäude verlassen. Und erst mal eine Auszeit nehmen.

Der Eigentümer stellt die 1896 erbaute Immobilie mit dem Restaurant und vier Wohnungen bereits zum Verkauf. Auf der Immobilienwebsite «Homegate» ist der Verkaufspreis mit 3,65 Millionen Franken dotiert. Noch bis Ende Januar können Interessierte ihr Angebot abgeben. Das Gebäude wird – laut Inserat – an den Meistbietenden verkauft.

Vermietungen im Maihof-Quartier waren diese Woche bereits Stadtgespräch. Als bekannt wurde, dass an der Maihofstrasse 8 ein Wohnhaus jetzt einzig auf Airbnb zur Verfügung steht, anstatt – wie geplant – für Studenten (zentralplus berichtete).

Zu dem Verkauf der Immobilie an der Maihofstrasse 70 wollte sich der Eigentümer auf Anfrage von «CH Media» nicht äussern. Das Restaurant Maihöfli will nach der Auszeit an einem anderen Standort in der Stadt Luzern wieder neu eröffnen.

Verwendete Quellen
  • Artikel in der «Luzerner Zeitung»
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon