Drei Ex-Generäle in Untersuchungshaft

Nach dem gescheiterten Putschversuch in Bolivien sitzen drei Ex-Generäle in Untersuchungshaft. Ein Richter hat für die drei Personen eine sechsmonatige Haft angeordnet und damit einem Antrag der Staatsanwaltschaft stattgegeben.

Die Anklage lautet unter anderem auf Terrorismus. Den beteiligten Ex-Generälen drohen Gefängnisstrafen von bis zu 20 Jahren. Insgesamt wurden nach dem gescheiterten Staatsstreich 21 Militärangehörige festgenommen.

Soldaten hatten am Mittwoch in der Hauptstadt La Paz mit gepanzerten Fahrzeugen den Platz vor dem Regierungsgebäude besetzt und drangen ein. Der Präsident tauschte daraufhin die gesamte Führung der Armee aus.

Quelle:swisstxt
Drei Ex-Generäle in Untersuchungshaft
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon