166 Opfer bei Bergwerk-Unfall in Burma

Nach einem Erdrutsch in einer Bergbauregion in Burma ist die Zahl der Toten auf 166 gestiegen. Das teilte die Feuerwehr mit. Das Unglück hatte sich am Donnerstag ereignet. Der starke Monsunregen, der den Erdrutsch auslöste, erschwert nun auch die Bergungsarbeiten. Bislang hätten 70 Menschen verletzt aus dem Schlamm gerettet werden können.

Nach einem Erdrutsch in einer Bergbauregion in Burma ist die Zahl der Toten auf 166 gestiegen. Das teilte die Feuerwehr mit. Das Unglück hatte sich am Donnerstag ereignet. Der starke Monsunregen, der den Erdrutsch auslöste, erschwert nun auch die Bergungsarbeiten. Bislang hätten 70 Menschen verletzt aus dem Schlamm gerettet werden können.

Quelle:swisstxt
166 Opfer bei Bergwerk-Unfall in Burma
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon