16 bestätigte Ebola-Fälle in Uganda

In Uganda ist die Zahl der Ebola-Fälle gestiegen. Aktuell gebe es 16 bestät-igte Ebola-Fälle, schreibt das Gesundheitsministerium von Uganda auf Twitter. Weiter gebe es 18 Verdachtsfälle. Vier Menschen sind beim aktuellen Ebola-Ausbruch an der Krankheit ge-storben. Bei 17 weiteren Todesfällen wird laut den Behörden eine Ebola-Infektion vermutet. Die Ursache des aktuellen Ebola-Ausbruchs ist unklar. Das Zentrum des Ausbruchs liegt im Bezirk Mubende im Südosten des Landes, hat sich mittlerweile aber auch auf andere Bezirke ausge-weitet.

Quelle:swisstxt
16 bestätigte Ebola-Fälle in Uganda
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon