1500 Menschen demonstrieren in Genf

Mehr als 1500 Menschen sind am Samstag in Genf zu einer Solidaritätsbekundung für die palästinensische Bevölkerung zusammengekommen.

Die Demonstration startete an der Place de la Navigation und bewegte sich ohne Zwischenfälle bis zum Parc des Cropettes. Eine grosse palästinensische Flagge, die von einem Dutzend Menschen getragen wurde, befand sich in der Mitte des Zuges. Die Demonstrierenden prangerten auch die Unterstützung Israels durch die Schweiz an.

Die Kundgebung war von der BDS-Bewegung organisiert. Die Abkürzung steht für Boykott, Desinvestition und Sanktionen gegen Israel.

Quelle:swisstxt
1500 Menschen demonstrieren in Genf
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon