Linksbündnis neu stärkste Kraft

Das Linksbündnis «Nouveau Front Populaire» geht beim zweiten Wahlgang der Parlamentswahl in Frankreich als stärkste Kraft hervor, dies noch vor dem Mitte-Lager von Präsident Emmanuel Macron und dem rechtsnationalen «Rassemblement National» und seinen Verbündeten.

Das zeigen Zahlen, welche das französische Innenministerium veröffentlicht hat. Allerdings erreicht keines der drei Lager eine absolute Mehrheit.

Premierminister Gabriel Attal bot in der Folge seinen Rücktritt an. Macron habe ihn jedoch gebeten, vorerst zu bleiben, um die Stabilität des Landes zu gewährleisten, teilte der Élysée-Palast am Montag mit.

Quelle:swisstxt
Linksbündnis neu stärkste Kraft
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon