29.11.2020, 20:29 Uhr New Yorker Schulen dürfen wieder öffnen

1 min Lesezeit 29.11.2020, 20:29 Uhr

Trotz steigender Corona-Zahlen sollen die öffentlichen Grundschulen in der US-Metropole New York ab dem 7. Dezember wieder öffnen. Das teilte Bürgermeister Bill de Blasio am Sonntag mit. Schulen für ältere Kinder bleiben aber zunächst zu. Wer am Unterricht im Klassenzimmer teilnehmen will, muss das Einverständnis für regelmässige Corona-Tests geben. Es besteht aber auch die Möglichkeit den Fernunterricht zu besuchen Bill de Blasio hatte Mitte November bekannt gegeben, die Schulen bis auf Weiteres zu schliessen. Dies stiess auf Kritik, etwa weil Restaurants nicht dichtmachen mussten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF