News aus der Region

17.09.2020, 00:51 Uhr New York: Unbezahlter Pandemie-Urlaub

1 min Lesezeit 17.09.2020, 00:51 Uhr

Wegen der finanziellen Pandemie-Folgen verordnet sich New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio in einem symbolischen Akt eine Woche unbezahlten Urlaub. „Vom 1. Oktober an wird jeder Rathausangestellte unbezahlten Urlaub nehmen, und das gilt offensichtlich auch für mich“, sagte er am Mittwoch. Die Budget-Krise lasse ihm keine andere Wahl. Betroffen sind auch etwa 500 Beschäftigte der Stadtverwaltung. Der Sonderurlaub soll Einsparungen von rund 860’000 Dollar bringen. De Blasio wolle aber weiterarbeiten, hiess es. Aufgrund der Corona-Pandemie entgehen New York Einnahmen von rund 9 Mrd. Dollar. Im Budget 2020 klaffe deswegen eine Lücke von 7 Mrd. Dollar.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.