22.02.2021, 07:01 Uhr Neuseeland gedenkt Erdbeben-Opfern

1 min Lesezeit 1 Kommentar 22.02.2021, 07:01 Uhr

Neuseeland hat den Opfern des schweren Erdbebens von Christchurch vor zehn Jahren gedacht. Die Fahnen des Parlaments und anderen öffentlichen Gebäuden wehten auf halbmast. Bei einer Zeremonie wurden die Namen der Opfer verlesen. Beim Erdbeben in der grössten Stadt Neuseelands waren am 22. Februar 2011 185 Menschen ums Leben gekommen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Korrekteur Häberli, 22.02.2021, 09:20 Uhr

    Christchurch ist sicher nicht die grösste Stadt Neuseelands….

    Auckland

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.