Neues Zentralschweizer Satire-Magazin startet Crowdfunding
  • News
Heinrich Weingartner ist Co-Initiant bei Kultz.ch. (Bild: zvg)

Kultz.ch Neues Zentralschweizer Satire-Magazin startet Crowdfunding

1 min Lesezeit 1 Kommentar 02.12.2020, 13:50 Uhr

Im Februar erhält die Zentralschweiz ein Online-Magazin für Kultur und Satire. Nun sammeln die Initiantinnen Geld, um das Projekt in der Startphase finanzieren zu können.

Insgesamt 33’333 Franken sollen mit dem Crowdfunding zusammenkommen. Damit wollen die Macher hinter «Kultz.ch» ihr Projekt finanzieren, das im Februar live gehen soll. Es handelt sich um ein Online-Magazin für Kultur und Satire aus der Zentralschweiz, wie es in einer Mitteilung heisst.

Seit dem Frühling werkeln, schreiben und planen zahlreiche freie Journalistinnen und Kulturschaffende am Inhalt. Einen ersten Eindruck gibt es schon, das definitive Layout wird aber erst im kommenden Jahr vorgestellt.

Nach der Startphase wollen sich die Initianten über Beiträge von Mitgliedern finanzieren. Bereits im vergangenen Jahr erhielt das Projekt 10’000 Franken vom Migros-Kulturprozent (zentralplus berichtete). Der Zentralschweizer Förderpreis wurde damals zum letzten Mal vergeben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Andreas Peter, 02.12.2020, 16:04 Uhr

    Ein Satire-Magazin finde ich gut.
    Freue mich schon auf die Witze über Grüne, SP, LGBTQIA*, Gendersprache, BLM und Ökoterror.
    Oder geht es doch wieder nur gegen die SVP und die Menschen die «schon länger hier leben»?
    Ich weiss ich weiss, aber man soll die Hoffnung nie aufgeben… 😉

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.