30.08.2020, 08:39 Uhr Neues Video von Streetartkünstler

1 min Lesezeit 30.08.2020, 08:39 Uhr

Im Streit um den Umgang mit Flüchtlingen im Mittelmeer hat der anonyme Streetart-Künstler Banksy die EU kritisiert und seine Unterstützung für das Rettungsschiff «Louise Michel» bekräftigt. «Es ist ein Schiff der französischen Marine, das wir in ein Rettungsboot umgebaut haben, weil die EU-Behörden Notrufe von «Nicht-Europäern» absichtlich ignorieren», wird in einem einminütigen Videos kommuniziert, das am Samstag auf Instagram veröffentlicht wurde. Banksy habe das private Rettungsschiff finanziert und bemalt, bestätigt die Sprecherin einer Organisation, die eine eigene Website zur «Louise Michel» erstellt hat. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.