11.02.2021, 09:15 Uhr Neues Umweltschutzprogramm in Brasilien

1 min Lesezeit 11.02.2021, 09:15 Uhr

Die brasilianische Regierung hat ein neues Umweltschutzprogramm vorgestellt. «Adoptiere einen Nationalpark» heisst es und soll zum Ziel haben, Naturschutzgebiete im Amazonas zu bewahren. Zahlen sollen Private oder Unternehmen. Heftig kritisiert wird das Programm etwa von Greenpeace. In Brasilien werde grossflächig Regenwald abgeholzt. Jetzt schiebe die Regierung die Verantwortung für die Finanzierung eines Teils des Umweltschutzes Privaten zu. Tatsächlich existieren bereits Fonds für den Regenwald, bei denen NGOs ein Mitspracherecht haben. Das passt der Regierung Bolsonaro nicht. Die Gelder für das neue Programm fliessen direkt den Behörden zu. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.