11.01.2020, 16:14 Uhr Neues Erdbeben in Puerto Rico

1 min Lesezeit 11.01.2020, 16:14 Uhr

In Puerto Rico hat erneut die Erde gebebt, mit einer Stärke von 6,0. Es verursachte in den südlichen Küstengebieten der Insel Schäden. Dort hatten seit Jahresbeginn mehrere Beben Wohnhäuser und Schulen zum Einsturz gebracht. 2000 Personen sind seither in Schutzräumen untergebracht, weil sie nicht in ihre zerstörten Häuser zurückkehren können. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.