News aus der Region

14.02.2020, 11:40 Uhr Neues Bild von Bansky in Bristol

1 min Lesezeit 14.02.2020, 11:40 Uhr

Der mysteriöse Streetart-Künstler Banksy hat seiner Heimatstadt Bristol zum Valentinstag ein neues Werk geschenkt. In der Nacht auf Freitag bekannte sich Bansky auf Instagram und im Web dazu. Am Donnerstag war das über Nacht angebrachte Kunstwerk auf einer Hauswand in der englischen Stadt Bristol aufgetaucht und hatte Spekulationen über seinen Urheber ausgelöst. Zu sehen ist ein Mädchen, das mit einer Steinschleuder in der Hand Richtung eines riesigen Kleckses aus roten Rosen zielt. Banksys Identität gibt Rätsel auf. Bekannt ist, dass er aus Bristol stammt und Ende der 1990er-Jahre nach London kam. Einen Namen machte er sich mit seinen gesellschaftskritischen Motiven.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.