Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Neuer Grüner im Kantonsrat
  • Aktuell
Hannes Koch aus Horw rückt neu nach in die Fraktion der Grünen im Kantonsrat. (Bild: zvg)

Horwer Hannes Koch rückt nach für Michael Töngi Neuer Grüner im Kantonsrat

1 min Lesezeit 09.01.2018, 10:00 Uhr

Die Grüne Fraktion hat ein neues Fraktionsmitglied. Der Horwer Hannes Koch (44) wird am 19. März vor dem Kantonsrat als Nachfolger von Michael Töngi, der in den Nationalrat nachrückt, vereidigt.

Hannes Koch ist am 27. Juli 1973 in Luzern geboren. Er machte eine Ausbildung als Pflegefachmann HF mit dem Spezialgebiet Spitex-Pflege. Anschliessend arbeitete er bei verschiedenen Spitex Organisationen. In dieser Funktion war er auch als selbstständiger Spitex-Berater in der ganzen Deutschschweiz und dem Kanton Waadt angestellt.

Seit Kindsbeinen an mit dem Fahrrad unterwegs zog es ihn danach in die Privatwirtschaft der Velobranche, wo er von der Montage bis zur Geschäftsleitung aktiv war. Erfahrungen sammelte er später auch als Produktemanager und Teamleiter in der EDV.

Heute ist Hannes Koch Geschäftsleiter und Leiter Dienstleistungen von Spitex Kriens, einer Organisation mit knapp 100 Mitarbeitenden. Zudem ist er Co-Geschäftsleiter der Krienser Infostelle Gesundheit (KIG).

Im September 2011 rückte er für die L20 in den Einwohnerrat nach und engagiert sich seither in deren Vorstand. In bester Erinnerung ist ihm das Einwohnerratspräsidium 2015/2016. Bei den Grünen Kanton Luzern wurde er 2015 in den Vorstand gewählt; seit Sommer 2017 wirkt er als Vizepräsident.

Hannes Koch ist verheiratet und Vater von zwei Kindern (Tochter 19J. und Sohn 17J.). «Ich freue mich nach dem Engagement für den Erhalt der schützenswerten Landschaft auf der Horwer Halbinsel die Vernetzung im Kanton fortzusetzen», sagt er.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare