Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Swen König wechselt vom FC Aarau nach Luzern Neuer Goalie-Trainer für den FCL

1 min Lesezeit 03.04.2017, 16:58 Uhr

FCL-Goalie bekommt einen neuen Sensei: Swen König wechselt als Goalietrainer per nächste Saison zur ersten Mannschaft der Luzerner.

Swen König wird auf die neue Saison hin Goalietrainer der 1. Mannschaft des FC Luzern. Dies teilt die FCL-Leitung am Montag mit. König war seit Juni 2014 in gleicher Funktion beim FC Aarau tätig. In seiner Aktivkarriere stand er zwischen 2007 und 2010 unter anderem auch beim FCL im Goal. König freut sich riesig: «Die neue Aufgabe beim FCL ist eine Herausforderung für mich.»

Auch Sportkoordinator Remo Gaugler zeigt sich überaus zufrieden: «König hat Top-Referenzen und kennt das Goalie-Metier aus dem Effeff. Er hat eine langjährige Erfahrung als Spieler und als Trainer.» Der aktuelle Goalie-Trainer Daniel Böbner wird neuer Leiter Stadionbetrieb und Spielorganisation der Swissporarena.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare