Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Neuer Blick auf das kaputte Dach der Bodum-Villa
  • Regionales Leben
Von oben sieht man das abgedeckte Dach und das offene Fenster der Obergrundstrasse 99. (Bild: zvg)

Drohnenbild zeigt Plane und offenes Fenster Neuer Blick auf das kaputte Dach der Bodum-Villa

1 min Lesezeit 17.05.2017, 16:41 Uhr

Die Villa an der Obergrundstrasse 99 steht noch immer leer – es gibt nach wie vor kein Baugesuch. Jetzt weiss man: In nächster Zeit wird’s auch keins geben. Trotzdem verlotterte die Villa über den letzten Sommer, weil das Dach undicht war. Neue Bilder zeigen, wie schlecht der Zustand des Dachs wirklich ist.

Jørgen Bodums Villen gaben in letzter Zeit viel zu reden. Nachdem Besetzer publik machten, dass die Obergrundstrasse 99 über den Sommer zerfallen ist, wurde bekannt, dass Stadt und Besitzer längst an einem Neubauprojekt arbeiten.

Dann aber diese Woche die überraschende Nachricht: Stillstand an der Obergrundstrasse. Stadtarchitekt Jürg Rehsteiner bestätigt gegenüber zentralplus, dass der Eigentümer den geplanten Neubau für den Moment auf Eis gelegt hat – wie es weiter gehen soll, ist nicht klar (zentralplus berichtete).

Gegenüber dem Regionaljournal des SRF sagte Mathis Berger, Anwalt von Jørgen Bodum, die Kehrtwende habe mit der Position der Stadt zu tun: «Die zweite Besetzung hat auf Seiten der Stadt gewisse Veränderungen mit sich gebracht. Die Stadt hat danach höhere Bedigungen gestellt, welche wir nicht als gerechtfertigt sehen.»

Also bleibt die Villa stehen. Doch der Zustand des Gebäude verschlechtert sich zunehmends. Die Besetzer machten darauf aufmerksam, dass das Dach nach der Asbestsanierung im Sommer ungenügend abgedeckt wurde – und dass ein Fenster offengelassen wurde. Jetzt liegen zentralplus ein Bilder vor, welche die offenen Partien des Dachs und das offene Fenster zeigen.

Die Bilder aus Sicht der Villenstrasse:

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF