18.02.2021, 16:38 Uhr Neuenburg verbietet Spitalbesuche

1 min Lesezeit 18.02.2021, 16:38 Uhr

Die Spitäler des Kantons Neuenburg erlauben vorerst keine Besuche mehr. Wie das Neuenburger Spitalnetz mitteilt, sind bei Tests an verschiedenen seiner Standorte rund 20 Corona-Fälle aufgetaucht – bei Patientinnen, Patienten und Pflegekräften. Nun werde untersucht, wo der Ursprung der Ansteckungen liegt, und ob es sich um mutierte Virus-Varianten handelt. Das Besuchsverbot in den Neuenburger Spitälern gilt nun bis zum 8. März. Ausnahmen gibt es etwa für den Ehepartner bei einer Geburt. Auch in anderen Kantonen gelten Besuchsverbote und Einschränkungen in Spitälern, so etwa im Kanton St. Gallen oder in den Kantons-spitälern Baselland und Luzern. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.