24.08.2019, 02:53 Uhr Neue Raketenstarts in Nordkorea

1 min Lesezeit 24.08.2019, 02:53 Uhr

Erneut hat Nordkorea offenbar zwei unbekannte Geschosse abgefeuert. Die beiden Flugkörper seien am Samstagmorgen aus der Gegend um Sondok in das Meer vor der Ostküste des Landes abgeschossen worden, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Die Agentur berief sich auf das südkoreanische Militär. Das südkoreanische Präsidialamt habe den Nationalen Sicherheitsrat einberufen. Japans Küstenwache erklärte, sie habe den Abschuss ballistischer Raketen aus Nordkorea registriert. Um was für Raketen es sich handelte, war zunächst unklar. Nordkorea hatte erst letzte einen Test durchgeführt. Das Regime sprach von der Erprobung einer «neuen Waffe». (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.