Neue Führung bei der Sonnenbergbahn in Kriens
  • News
Die Sonnenbergbahn hat einen neuen Verwaltungsratspräsidenten. (Bild: zvg)

Nach Tod des Adinterims-Präsidenten Neue Führung bei der Sonnenbergbahn in Kriens

1 min Lesezeit 26.11.2020, 09:44 Uhr

Der frühere Krienser Stadtrat Matthias Senn ist neu an die Spitze der Sonnenbergbahn gewählt worden. Als Verwaltungsratspräsident übernimmt er die Stelle des im Februar unerwartet verstorbenen Bruno Peter.

An der Generalversammlung der Sonnenbergbahn AG, die mit einer schriftlichen Abstimmung erfolgte, wurde der ehemalige Krienser Stadtrat Matthias Senn in die Rolle des Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Der 58-jährige Bauingenieur war während 16 Jahren Bauvorsteher in Kriens. Gemeinsam mit der bisherigen Geschäftsführerin der Bahn Priska Burgener wird er die Kontinuität der Sonnenbergbahn sicherstellen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Ausserdem wurde ein weiteres Mitglied in den Verwaltungsrat der Sonnenbergbahn gewählt. Die 30-jährige Manuela Eigenmann hat zuvor ein Kaderpraktikum im Rahmen der schweizerischen Hotelfachschule Luzern im Hotel Sonnenberg absolviert und ist seit Januar 2019 ist nun die Direktorin des Hotels.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.