Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Neue Eigentümer wollen Wettbewerb lancieren
  • Aktuell
  • Bundesplatz-Hochhaus
Am Bundesplatzkreisel soll ein Hochhaus entstehen. (Bild: zvg)

Neue Eigentümer wollen Wettbewerb lancieren

1 min Lesezeit 11.02.2014, 15:44 Uhr

Die Liegenschaft 426 am Bundesplatz in Luzern hat neue Eigentümer. Diese lancieren zusammen mit der Stadt einen Wettbewerb für ein Hochhaus am Bundesplatz. Vorgesehen ist ein Mix aus Wohnen und Arbeiten.

Die Schweizerische Mobiliar Asset Management AG und die HRS Investment AG kauften am 20. Dezember 2013 das Grundstück am Bundesplatzkreisel von der Stalder Immo-Found AG. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Laut einer Medienmitteilung planen die neuen Grundeigentümerinnen nun einen Wettbewerb und laden dafür ab Sommer 2014 ausgesuchte Architekturbüros ein. Die Prämierung des Siegerprojekts wird voraussichtlich im Herbst 2014 erfolgen.

Geplant ist ein Hochhaus mit hochwertigen Miet- und Eigentumswohnungen, die von Büro-, Dienstleistungs- und Gewerbeflächen ergänzt werden sollen. Zudem bestehe die Möglichkeit eines öffentlichen Parkhauses, teilten die neuen Eigentümer mit. Die Stadt Luzern unterstützt das Projekt: Der Stadtarchitekt Jürg Rehsteiner wird in der Fachjury Einsitz nehmen.

Unterstütze Zentralplus

Am Bundesplatzkreisel soll ein Hochhaus entstehen.

Am Bundesplatzkreisel soll ein Hochhaus entstehen.

(Bild: zvg)

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare