Neue Direktorin der Zuger Ausgleichskasse ist gefunden
  • News
Rolf Lindenmann war viele Jahre Direktor der Ausgleichskasse und IV-Stelle Zug.

Luzernerin übernimmt von Rolf Lindenmann Neue Direktorin der Zuger Ausgleichskasse ist gefunden

1 min Lesezeit 11.12.2019, 12:33 Uhr

Der Zuger Regierungsrat ist auf der Suche nach einer neuen Direktorin der Ausgleichskasse und IV-Stelle Zug fündig geworden. Romana Zimmermann wird im das Amt von Rolf Lindenmann übernehmen.

Der Zuger Regierungsrat hat Romana Zimmermann zur neuen Direktorin der Ausgleichskasse und IV-Stelle Zug gewählt. Sie tritt ihre neue Funktion am 1. August 2020 als Nachfolgerin von Rolf Lindenmann an. Dieser geht nach über 26 Jahren als Direktor in Pension.

Der Entscheid erfolgte nach einer öffentlichen Ausschreibung der Stelle. «Wir sind froh, dass mit Romana Zimmermann frühzeitig eine sehr qua- lifizierte Nachfolgerin bestimmt ist», sagt Gesundheitsdirektor Martin Pfister (CVP). «So kann eine gut geregelte und koordinierte Übergabe garantiert werden.»

Romana Zimmermann ist Rechtsanwältin und arbeitet seit zwölf Jahren als Leiterin des Rechtsdienstes der Ausgleichskasse und IV-Stelle Zug. Gleichzeitig ist sie stellvertretende Leiterin der Aus-gleichskasse. Davor war sie unter anderem am Verwaltungsgericht Luzern und bei der CSS Versicherung tätig. Die 46-Jährige wohnt in Luzern.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF