11.12.2020, 04:32 Uhr Netanjahu lobt Verinbarung mit Marokko

1 min Lesezeit 11.12.2020, 04:32 Uhr

Die vereinbarte Normalisierung der diplomatischen Beziehungen zu Marokko hat Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu als grossen Erfolg bezeichnet. «Das Licht des Friedens im Nahen Osten hat nie heller geleuchtet als heute», sagte Netanjahu zu Beginn des jüdischen Lichterfests Chanukka. Beide Länder wollten in Kürze wieder Verbindungsbüros einrichten. Danach sei die Einrichtung voller diplomatischer Beziehungen geplant. Auch Direktflüge zwischen Israel und Marokko solle es geben. Netanjahu erklärte weiter, Hunderttausende aus Marokko nach Israel eingewanderte Juden bildeten eine «Brücke des Friedens». (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.