30.08.2020, 01:46 Uhr Netanjahu begrüsst Ende des Boykotts

1 min Lesezeit 30.08.2020, 01:46 Uhr

Israels Premier Benjamin Netanjahu hat es begrüsst, dass die Vereinigten Arabischen Emirate den Boykott seines Landes aufgehoben haben. «Dies ist ein wichtiger Schritt, um Wohlstand und Frieden in der Region zu fördern», erklärte Netanjahu am Abend. Israels Aussenminister Gabi Aschkenasi sprach von einer «historischen Entscheidung». Der Präsident der Emirate, Scheich Chalifa bin Said al-Nahjan, hatte zuvor ein Dekret erlassen, das die Aufhebung vorsieht. Strafen im Zusammenhang mit dem Boykott werden abgeschafft, normaler Handel ist möglich. Die Emirate sind das dritte arabische Land (Ägypten, Jordanien), das diplomatische Beziehungen aufnehmen will. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.