News aus der Region

15.10.2020, 06:52 Uhr Nawalny: EU-Sanktionen gegen Russland

1 min Lesezeit 15.10.2020, 06:52 Uhr

Die EU reagiert auf den Giftanschlag an Kreml-Kritiker Alexej Nawalny mit Sanktionen. Sie will damit mehrere Männer belegen, die dem russischen Präsidenten Vladimir Putin nahestehen sollen. Das berichten Nachrichtenagenturen mit dem Verweis auf eine Namensliste, die die EU voraussichtlich am Donnerstag veröffentlicht. Den russischen Funktionären wird vorgeworfen, für die Vergiftung Nawalnys mitverantwortlich zu sein und in Lybien das UNO-Waffenembargo verletzt zu haben. Schon kurz nach der Ankündigung der EU reagierte der russische Aussenminister Sergej Lawrow in einem Radiointerview empört. Er kündigte «spiegelgenaue» Gegensanktionen an.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.