19.01.2021, 14:50 Uhr Nawalny bleibt in Russland in Haft

1 min Lesezeit 19.01.2021, 14:50 Uhr

Der russische Regierungsgegner Alexey Nawalny wird nicht freigelassen. Der Kreml lehnt eine entsprechende Forderung von Deutschland und weiteren EU-Staaten ab. Es handle sich um eine innenpolitische Angelegenheit Russlands, in die man keine Einmischung erlaube, sagte ein Kremlsprecher laut der Nachrichten-agentur Interfax. Am Sonntag war Nawalny bei seiner Rückkehr nach Russland am Flughafen verhaftet worden. Schon am Montag wurde er zu 30 Tagen Haft verurteilt, wegen Verstosses gegen Bewährungsauflagen. Nawalny hatte sich in Deutschland von einem Gift-Anschlag erholt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.