20.02.2021, 10:36 Uhr Nawalny bleibt im Gefängnis

1 min Lesezeit 20.02.2021, 10:36 Uhr

Der russische Regierungskritiker Alexej Nawalny ist auch im Berufungsprozess schuldig gesprochen worden. Er muss damit mehrere Jahre ins Straflager. Das Gericht befand, er habe gegen Bewährungsauflagen verstossen, als er sich in Deutschland von einem Giftanschlag erholte. Das Berufungsgericht in Moskau hat seine Haftstrafe allerdings um anderthalb Monate reduziert. Nawalny selbst hatte einen Freispruch gefordert und gemäss Gerichtsreportern darauf verwiesen, dass der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte seine Freilassung fordere. Das Verfahren wird als politisch motiviert kritisiert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.