11.12.2020, 14:41 Uhr Nationalmuseum erhält neue Leitung

1 min Lesezeit 11.12.2020, 14:41 Uhr

Das Schweizerische Nationalmuseum erhält eine neue Chefin: Die Historikerin Denise Tonella tritt im Frühling 2021 die Nachfolge von Andreas Spillmann an, der die Leitung nach 14 Jahren abgibt. Die aus Airolo stammende Tonella arbeitet seit 2010 beim Schweizerischen Nationalmuseum, seit 2014 als Kuratorin und Ausstellungsprojektleiterin. Die 41-jährige Tessinerin hat sich gegen 44 weitere Interessenten durchgesetzt. Zum Schweizerischen Nationalmuseum gehören neben dem Landesmuseum Zürich auch das Forum Schweizer Geschichte Schwyz und das Château de Prangins bei Nyon sowie das Sammlungszentrum in Affoltern am Albis. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.