30.10.2020, 06:02 Uhr Nasa: Asteroiden-Mission gerettet

1 min Lesezeit 30.10.2020, 06:02 Uhr

Nachdem Teile einer Asteroiden-Probe verloren gegangen waren, hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa den Rest davon sicher verstauen können. „Wir sind zuversichtlich, dass wir noch Hunderte Gramm der Probe haben, die wir zur Erde zurückbringen können“, erklärte der Leiter der Mission. Die Nasa-Sonde „Osiris Rex“ hatte eine Probe von dem Asteroiden Bennu entnommen. Danach ergaben Untersuchungen, dass die Probe teilweise entweichen konnte. Die Nasa konnte in der Nacht zum Donnerstag den gesammelten Staub sicher verstauen. Die nun gesicherte Probe enthalte immer noch mehr als ein Kilogramm. In rund drei Jahren soll die Sonde zur Erde zurückgekehrt sein. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.