Nächtliche Sperrungen der Ausfahrt Gisikon Root
  • News
Vorübergehend Nachts gesperrt: Die Ausfahrt Giskon-Root. (Bild: Screenshot Google Streetview)

Bauarbeiten auf Autobahn A14 Nächtliche Sperrungen der Ausfahrt Gisikon Root

2 min Lesezeit 30.03.2021, 14:18 Uhr

Auf der Autobahn A14 wird der Abschnitt zwischen Buchrain und Rütihof instandgesetzt. Im April beginnen im ersten Teilabschnitt zwischen Buchrain und Gisikon die Hauptarbeiten. Dafür braucht es Teilsperrungen. Auch von Raststätten.

Am 6. April 2021 beginnen die Hauptarbeiten der Instandsetzung auf der Strecke Buchrain– Gisikon. Für die erste Phase bis Mai 2021 müssen die Fahrspuren gegen die Mitte gerückt werden. Die Einrichtung der Verkehrsführung bedingt Sperrungen der Ein- und Ausfahrt Gisikon Root sowie der Raststätte St. Katharina während drei Nächten. Danach stehen weiterhin zwei Spuren pro Fahrtrichtung zur Verfügung.

  • Sperrung Ein- und Ausfahrt Anschluss Gisikon Root, Fahrtrichtung Luzern: Dienstag, 6. April 2021 bis Donnerstag, 8. April 2021 Jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr
  • Sperrung Ein- und Ausfahrt Anschluss Gisikon Root, Fahrtrichtung Zug: Donnerstag, 8. April 2021, 20 Uhr bis Freitag, 9. April 2021, 5 Uhr
  • Sperrung Raststätte St. Katharina, Fahrtrichtung Luzern: Dienstag, 6. April 2021, 20 Uhr bis Mittwoch, 7. April 2021, 5 Uhr
  • Sperrung Raststätte St. Katharina, Fahrtrichtung Zug: Donnerstag, 8. April 2021, 20 Uhr bis Freitag, 9. April 2021, 5 Uhr

Die erste Phase der Hauptarbeiten startet unter anderem mit dem Bau von Nothaltebuchten im Baustellenbereich. Danach werden die heutigen Pannenstreifen für die späteren Bauphasen befahrbar gemacht. Weiter werden die Leitplanken neu erstellt, die Bewässerungsrinnen sowie die Betonrandsteine versetzt und Kabelarbeiten durchgeführt. Ebenso wird die Ausfahrtsspur in Fahrtrichtung Luzern am Anschluss Gisikon verlängert. Die Arbeiten finden in der Regel tagsüber statt, vereinzelt kann Nachtarbeit nötig sein.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.