26.10.2020, 22:58 Uhr Nächtliche Ausgangssperre in Tschechien

1 min Lesezeit 26.10.2020, 22:58 Uhr

Die Menschen in Tschechien dürfen ab Mittwoch in der Nacht ihre Häuser nicht mehr verlassen. Die Regierung in Prag hat eine Ausgangssperre zwischen 21 Uhr und 5 Uhr früh verhängt. Grund sind die stark steigenden Corona-Infektionszahlen. Die bisherigen Schutzmassnahmen hätten nur wenig Wirkung gezeigt, hiess es vom tschechischen Gesundheitsministerium. Seit rund anderthalb Wochen sind die Menschen aufgerufen, ihr Haus wenn möglich nicht zu verlassen, es gibt jedoch zahlreiche Ausnahmen. Tschechien ist momentan besonders stark von der Pandemie betroffen, es hat den höchsten Ansteckungswert unter allen EU Mitgliedsstaaten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.